EDV-Infrastruktur für Start-Upcongenio
Kunde: MVTec Software GmbH MVTec Logo
Zeitraum: 5/1999 bis 11/1999 (und bis heute)
Aufgaben: Gesamtkonzeption, Beratung, Implementierung
Technologien: Firewall, Netzwerk, E-Mail, HTTP, SSL, SSH, Storage, Windows

Die congenio hatte in diesem Projekt die Aufgabe, eine für ein Start-Up-Unternehmen geeignete EDV-Infrastruktur zu konzipieren und die Gesamtlösung in Betrieb zu nehmen.

Hierzu gehörte neben einer gründlichen Analyse des Anforderungsprofils ein großes Maß an Know-How bezüglich geeigneter Produkte, die diese spezifischen Anforderungen erfüllen können.

Das Aufgabengebiet der -> MVTec GmbH ist die Herstellung von Software für Bildanalyse. Obwohl die Firma zu dieser Zeit mit 10 Mitarbeitern noch klein war, waren daher die Anforderungen an die Infrastruktur für den damaligen Zeitpunkt sehr hoch: So wurde z.B. eine Massenspeicherkapazität von ca. 100 GByte benötigt. Wir lösten die Aufgaben unter Verwendung von Linux.

Auch eine geeignete Internet-Anbindung (u.a. zur Softwaredistribution) inklusive entsprechender Schutzmechanismen und Remote-Zugriff für Mitarbeiter gehörten zu den bearbeiteten Themen.

Die congenio begleitet MVTec seit 1999 ständig bei der Verbesserung und Weiterentwicklung ihrer EDV-Infrastruktur, insbesondere bei den Sicherheitsfragen.

 congenio empfiehlt:


HomeTunnel
Für die Digitalnomaden von heute

HomeTunnel ist die Lösung, wenn Sie auf die Geräte in Ihrem Heimnetz von überall in der Welt aus zugreifen wollen, als ob Sie zu Hause wären.